Clever-News

Zweijähriges Ämterverbot für ehemaligen Ministerpräsident von Italien

Ein Gericht in Mailand hat gegen den wegen Steuerbetrugs verurteilten ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi ein zweijähriges Ämterverbot verhängt. Das Berufungsgericht verringerte damit ein zuvor erteiltes Verbot um drei Jahre. Als Mitglied des Senats geniest Berlusconi die sogenannte Immunität und kann daher vorläufig im Amt bleiben. Der zuständige Senatsausschuss hat jedoch bereits empfohlen, dass er seinen Sitz verlieren soll. Mit seinem Ausschluss wird im kommenden Monat gerechnet. Anfang dieses Monats versuchte Berlusconi die Regierung seines Nachfolgers Enrico Letta zu Fall zu bringen. Er scheiterte aber am Widerstand seiner eigenen Partei.

Verliert Berlusconi seine Immunität, wird ausserdem eine vierjährige Haftstrafe rechtskräftig. Die muss er jedoch wegen seines hohen Alters nicht im Gefängnis sitzen, sondern voraussichtlich Sozialdienst leisen.

Video Silvio Berluscon
italy-162326_640

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: