Clever-News

Keine Cowboys an der Kinderfasnacht

In verschiedenen Schweizer Kindergärten sind ab diesem Jahr keine Cowboys, Indianer, Ritter und Piraten an Fasnachtsbällen mehr erwünscht. Spielzeugwaffen wie Pistolen, Säbel, Pfeil und Bogen sowie Schwerter sind verboten. Die Eltern eines Zürcher Kindergartens erhielten sogar ein Schreiben in dem die erlaubten Kostüme aufgelistet waren. So sind dort nur Verkleidungen als Zauberer, Fee, Prinzessin, Tier, Blumen oder Früchtchen gestattet. Argument der Schulen: die Waffen sähen oft sehr echt aus.

child-254912_640

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: