Clever-News

Schlangen-Alarm im Intercity

Ein Intercity-Zug im Bahnhof Bern wurde geräumt, da Passagiere im Wagen eine Schlange gesehen haben. Rund 450 Personen kamen deswegen verspätete an ihrem Zielort an. Die alarmierte Berner Kantonspolizei konnte die Schlange schlussendlich einfangen. Es handelt sich gemäss SBB-Sprecher Christian Ginsig um eine rund 30 Zentimeter lange, ungiftige und einheimische Natter. Die SBB geht davon aus, dass das Tier mit menschlicher Hilfe in den Intercity gelangte. Dass die Natter selbstständig in einen Wagen kriechen konnte, sei praktisch ausgeschlossen.

schlange

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: