Clever-News

Die zwei Bärchen gibt’s nicht mehr

Erst vor Kurzem berichteten wir über die süssen Baby-Bären, welche im Tierpark Dählhölzli zum ersten Mal ihr Aussengehege erkundeten. Die beiden bekamen keine richtigen Namen und wurden nur „3“ und „4“ genannt. Vor ein paar Tagen starb dann leider Bärchen 3, da der Bärenvater Misha sehr grob mit dem Kleinen umgegangen war. Wie der Tierpark Dählhölzli nun in einer Mitteilung schreibt, gibt es jetzt auch Bärchen 4 nicht mehr. Es wurde durch den Tierarzt eingeschläfert. Der Tierpark begründet den Entscheid wie folg: Nach nunmehr 12 Wochen Zusammenleben habe Masha ihre Mutterrolle zunehmend vernachlässigt. Dass sich Vater Misha ähnlich rabiat wie bei Jungtiertier 3 verhalten hat, sei von Masha zunehmend ignoriert worden. Um den arg traktierten Bär 4 vor weiterem Stress und Schmerz zu bewahren, hätten sich die Verantwortlichen am Montag entschlossen einzugreifen. Wieso Masha den Jungbären zunehmend vernachlässigt hat, bleibe offen. Offenbar waren die Bäreneltern Misha und Masha mit ihrer Elternrolle überfordert.

bär (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: