Clever-News

Friedlicher 1. Mai in Zürich

Rund 14’000 Personen haben am Donnerstag am 1.-Mai-Umzug in Zürich teilgenommen. Laut den Organisatoren so viele wie schon lange nicht mehr. Während des Umzuges kam es vereinzelt zu Sachbeschädigungen durch Wurfgeschosse oder Sprayereien. Es entstand ein Schaden von rund Zehntausend Franken. Ein grosses Polizeiaufgebot verhinderte die angekündigte Nachdemonstration. Die Polizei zieht eine positive Bilanz. Bis zum Abend seien 15 Personen festgenommen worden, teilt die Polizei mit; einige davon werden der Staatsanwaltschaft zugeführt.

1. Mai

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: