Clever-News

Rätsel um den blutroten Fluss gelöst

Letzten Mittwoch färbte sich das Wasser des Berner Flusses Langete blutrot. Das bernerische Amt für Wasser und Abfall konnte sich keinen Reim daraus machen. Nun nahmen sie Proben des Wassers und das Rätsel konnte so gelöst werden. Jemand muss den Farbstoff Rhodamin B in den Fluss geschüttet haben. Ein Farbstoff, der zum Beispiel in kleinen Mengen zum Färben von Eiern zur Osterzeit verwendet wird. Auch hier wurde nicht mehr als ein Kilo in den Fluss geschüttet. Vielleicht wollte jemand den Farbstoff entsorgen. Diesen gibt es in Drogerien oder Apotheken zu kaufen. Der Farbstoff ist ungefährlich.
wasser

Blutrotes wasser 2

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: