Clever-News

Schweiz sperrt 170 Millionen des Janukowitsch-Clans

Nur wenige Tage nach dem Sturz von Viktor Janukowitsch hatte der Bundesrat die Banken angeordnet, dessen Vermögenswerte und die seines Umfelds – insgesamt rund 30 Personen – zu sperren. Unklar war bisher, um wie viel Geld es sich dabei handelt. Nun informierte die Bundesanwaltschaft (BA): Es sind Gelder in der Höhe von mindestens 170 Millionen Franken blockiert. Zu den von der Schweiz sanktionierten Personen aus der Ukraine gehören Söhne Janukowitschs, aber auch ehemalige Minister sowie deren Angehörige. In der schriftlichen Erklärung spricht die Bundesanwaltschaft von fünf derzeit laufenden Verfahren. Sie habe nicht auf Anfrage der Interimsregierung in Kiew gehandelt. Gemäss früheren Angaben geht die Behörde einem Geldwäscherei-Verdacht nach.

janukowitsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: