Clever-News

Berset eröffnet die Weltgesundheitsversammlung

In Genf hat Bundesrat Alain Berset die Weltgesundheitsversammlung eröffnet. Der Gesundheitsminister betonte vor über 3000 Delegierten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), dass der Klimawandel auch für die Gesundheit der Menschen Konsequenzen haben wird. Aufgrund des Klimawandels sei ein Handeln an allen Fronten nötig, sagte Berset. So verursache der Temperaturanstieg beispielsweise Dürren, die ihrerseits zu Spannungen rund um die Wasserressourcen und zu Mangelernährung führen könnten. Die Weltgesundheitsversammlung ist das oberste Entscheidungsorgan der WHO. Jedes Jahr im Mai treten die Delegierten der Mitgliedstaaten in Genf zusammen, um über die thematische, finanzielle und organisatorische Ausrichtung zu befinden und künftige Programme festzulegen. Die WHO ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Genf. Sie wurde am 7. April 1948 gegründet und zählt 194 Mitgliedsstaaten.

berset

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: