Clever-News

Älteste Frau der Welt soll 120 Jahre alt sein

Eine Lokalzeitung erklärt die Indianerin Juana Chox Yac zur ältesten Frau der Welt. Die Ureinwohnerin aus Guatemala brachte neun Kinder zur Welt und hat inzwischen 75 Nachfahren. Wie „Siglo 21“ jetzt berichtete, wurde die Analphabetin Juana Chox Yac am 29. November 1893 im Bauerndorf Santa Lucía de Utatlán im westlichen Departamento Sololá geboren.  Zuletzt machten sich zwei 116-Jährige den Titel der ältesten Frau der Welt streitig. Die Peruanerin Filomena Taipe Mendoza wurde ihrem Personalausweis zufolge am 20. Dezember 1897 geboren. Das Geburtsdatum von Misao Okawa aus der westjapanischen Stadt Osaka ist auf der Liste der Gerontology Research Group (GRG) mit 5. März 1898 verzeichnet. Sie wäre also drei Monate jünger als die Frau aus den peruanischen Anden und fast viereinhalb Jahre jünger als die Guatemaltekin.

juana_1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: