Clever-News

Kurz vor der WM: U-Bahn-Streik in São Paulo

Wenige Tage vor der Fussballweltmeisterschaft in Brasilien haben die Beschäftigten der U-Bahn in São Paulo einen unbefristeten Streik ausgerufen. In São Paulo wird am 12. Juni das Eröffnungsspiel Brasilien gegen Kroatien ausgetragen. Die Angestellten der U-Bahn wollen Lohnerhöhungen um 16,5 Prozent erreichen. Wenn es Geld für den Bau von Stadien gebe, «warum gibt es dann kein Geld für den öffentlichen Nahverkehr?», fragte Gewerkschaftschef Altino Melo dos Prazeres. Die U-Bahn hat 9700 Beschäftigte. Der Streik betrifft schon jetzt etwa 4,5 Millionen Menschen, die täglich die U-Bahn benutzen. Der 20-Millionen-Metropole droht ein Verkehrschaos, das sich nach Beginn des Turniers noch verstärken dürfte, sollten die U-Bahn-Mitarbeiter dann immer noch streiken. Erst im letzten Monat hatte ein Streik der Busfahrer die Stadt lahmgelegt.

ubahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: