Clever-News

D-Day – Gedenkfeiern zum 70. Jahrestag

Am 6. Juni 1944 landeten die Alliierten an den Stränden der Normandie (Frankreich). Die Invasion läutete das Ende des Zweiten Weltkriegs ein. 156’000 Soldaten, 7000 Schiffe und 11’500 Flugzeuge waren an der Operation Neptun beteiligt. Heute wird mit einem grossen Festakt und zahlreichen Staatsgästen des 70. Jahrestags der Alliierten-Landung gedacht.In Colleville-sur-Mer fand am Vormittag eine Gedenkzeremonie mit Reden des amerikanischen Präsidenten Barack Obama und des französischen Präsidenten François Hollande. Obama zog dabei Parallelen zur Gegenwart: «Lasst uns für heute, da wir weiter für Freiheit und universelle Menschenrechte kämpfen, Kraft aus dem Moment ziehen, als freie Nationen die Mächte der Unterdrücker zurückgeschlagen und der Welt neue Hoffnung geschenkt haben», sagte Obama.
Am Rande der Feierlichkeiten zum D-Day haben sich die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russischen Präsidenten Wladimir Putin getroffen. Beim ersten persönlichen Treffen seit Beginn der Ukrainekrise wollten die beiden Politiker über Wege zur Wiederannäherung beraten. Das Treffen dauerte gut eine Stunde. Zur Begrüssung hatten sich Merkel und Putin kurz die Hand gegeben, die Atmosphäre wirkte kühl.

d-day

 

 

Ein Kommentar zu D-Day – Gedenkfeiern zum 70. Jahrestag

  1. Pervers, wie die Besiegten ihre Sieger feiern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: