Clever-News

Vom Ampelmännchen zur Ampelfrau

Schweizer Frauenorganisationen verlangen, dass – wie in einigen deutschen Städten – an der Fussgängerampel eine Frau aufleuchten soll. Aus Gründen der Gleichberechtigung. Die Frauen sollen aber ein zeitgemässes Bild abgeben. Also ohne klischeehafte Zöpfe und Röcke. Die sogenannten Ampelweibchen gibt es neben Deutschland bereits in England und Belgien. In Belgien aber weisen Männchen und Weibchen gemeinsam über die Strasse. Der Schweizerische Verband für Frauenrechte ist der Meinung, dass auch in der Schweiz die Zeit für die Ampelfrau reif ist. Die Ampelfrauen seien ein Symbol der Gleichstellung, meinen sie. Der ganze Artikel wartet auf unsere Abonnenten: http://www.clever-express.com/aktuelleausgabe

ampelfrau 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: