Clever-News

Bittere Niederlage für die Schweiz

Die Schweiz geht gegen Frankreich 2:5 unter. Schon nach 17 Minuten ist alles verloren. Im Schweizer Team funktionierte nicht viel. Gegen vorne klappte wenig. Und hinten waren die Schweizer nicht nur anfällig, sondern sie leisteten sich sogar dilettantische Fehler.
Jetzt heisst es für die Schweizer jedoch nach vorne schauen und sich auf das nächste wichtige Spiel kommenden Mittwoch gegen Honduras zu konzentrieren. Die Qualifikation für die Achtelfinals liegt immer noch drin. So sieht die Ausgangslage der Schweizer aus:

– Ein Sieg der Schweiz gegen Honduras reicht sicher, wenn Ecuador gegen Frankreich nicht siegt.

– Ein Remis gegen Honduras reicht, wenn Ecuador gegen Frankreich verliert.

– Sogar eine Niederlage gegen Honduras mit maximal einem Tor Differenz reicht, wenn Ecuador gegen Frankreich mindestens mit drei Toren Unterschied verliert.

Kompliziert wird es, wenn Ecuador Frankreich schlägt. Dann muss die Nati gegen Honduras wegen der schlechteren Tordifferenz einen mindestens um drei Tore höheren Sieg einfahren.

schweiz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: