Clever-News

Einkaufstourismus auf Rekordniveau

Rund 3,4 Milliarden Franken haben Schweizer Konsumenten letztes Jahr in ausländischen Supermärkten ausgegeben – 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Einkaufstourismus hat damit laut den neusten Zahlen der Marktforschungsfirma GfK ein Rekordniveau erreicht. Oder anders gesagt: Wäre das Ausland ein Supermarkt, er würde punkto Umsatz im Schweizer Detailhandel an dritter Stelle liegen. Zwar klar hinter der Migros mit 14,5 Milliarden und Coop mit 13,9 Milliarden Franken. Aber vor Denner mit 3,2 Milliarden und Manor mit 2,8 Milliarden Franken.

grenze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: