Clever-News

Super-Taifun rast auf Japan zu

Mit heftigen Sturmböen und peitschenden Regenschauern nimmt der gewaltige Taifun „Neoguri“ weiter Kurs auf den Süden des Inselreichs Japan. Hunderttausende Bewohner im Urlaubsparadies Okinawa sind aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. In mindestens 10.000 Haushalten fiel der Strom aus, wie der japanische Fernsehsender NHK meldete. Die Meteorologische Behörde hatte am Vortag die höchste Alarmstufe für die südliche Region ausgegeben. Sämtliche Flüge in und aus Okinawa wurden abgesagt. Die Regierung hat einen Krisenstab eingerichtet. Der Taifun könnte in den nächsten Tagen auch die japanische Hauptinsel Honshu, wo auch Tokio liegt, heimsuchen. Der Taifun bewegte sich am Dienstag mit einer Geschwindigkeit von 20 Kilometern in der Stunde weiter nordwärts. Die Windgeschwindigkeit beträgt mehr als 250 Kilometer pro Stunde.

GRAFIK Taifun Neoguri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: