Clever-News

So viel Regen wie noch nie

Der Juli ist zwar noch nicht ganz vorbei. Aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass der Monat in einigen Gegenden der Schweiz zu den nassesten seit Beginn der Niederschlagsmessungen gehören wird. So fiel an einigen Orten das Dreifache der normalen Niederschläge im Juli. Dass es in Teilen der Schweiz so ausgiebig geregnet hat, lässt sich auf eine spezielle Wetterlage zurückführen, in der sich Hoch- und Tiefdruckgebiete gegenseitig über längere Zeit stabilisierten. Kennzeichnend für diese sogenannte Omegalage ist, dass die vom Atlantik kommenden Westwinde blockiert und in einem weiten Bogen um das zentrale Hochdruckgebiet umgeleitet werden. Das führt zu einem Strömungsmuster, das an den griechischen Buchstaben Omega erinnert.

Omegalage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: