Clever-News

Kanton Wallis nimmt provisorische Asylunterkunft wieder in Betrieb

Der Kanton Wallis nimmt wegen des Anstiegs der Anzahl Asylsuchenden die Unterkunft im Hotel de l’Ours in der Gemeinde Vex wieder in Betrieb. Die befristet eingerichtete Unterkunft wird vom 25. August bis am 15. Dezember geöffnet sein. In der Einrichtung können maximal 50 Personen – Familien und Alleinstehende – untergebracht werden, wie der Kanton Wallis mitteilte. Das Wallis hatte das Haus bereits 2011 während sechs Monaten gemietet. Der Kanton Wallis betreut derzeit 1870 Asylsuchende. Nach dem Verteilschlüssel des Bundes muss das Wallis 3,9 Prozent aller neu ankommenden Bewerber in der Schweiz aufnehmen. Das bedeute 110 Personen allein im Juni 2014, hiess es in der Medienmitteilung.

Symbolbild

Symbolbild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: