Clever-News

SBB rüstet Zugpersonal mit neuen Kontrollgeräten aus

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) rüsten bis Ende November rund 1800 Zugbegleiter im Fernverkehr mit neuen Kontrollgeräten aus. Preis: 6,4 Millionen Schweizer Franken. Erste Geräte sind bereits im Einsatz. Sie sollen unter anderem den Scanprozess für E-Tickets beschleunigen. Die SBB nutzen Android-Smartphones, mobile Drucker und Bluetooth. Ab Herbst kommt noch ein modernes Zahlkartenterminal dazu, wie die SBB mitteilt. Das Zugpersonal kann damit Kundenanliegen rasch bearbeiten und beispielsweise die nächsten Anschlüsse oder Umsteigeperrons abfragen. Täglich werden laut SBB-Sprecherin Lea Meyer rund 40’000 elektronische Billets verkauft. Im Regionalverkehr sind die neuen Geräte bereits seit zwei Jahren im Einsatz.

SBB_Neue Kontrollgeräte

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: