Clever-News

Störche machen sich bereits auf den Weg nach Süden

Etwa 160 Störche haben sich südlich von Bern niedergelassen. Die Vögel machen sich bereit für ihren Herbstflug in die wärmeren Klimazonen. Dass die Tiere ab August schwarmweise anzutreffen sind, ist laut Bird Life Schweiz ganz normal. Denn jetzt seien die Jungvögel flügge. Zusammen mit den Eltern machen sie sich auf in den Süden. Viele überwintern in Spanien, einige fliegen sogar bis nach Marokko weiter. Bei Bird Life geht man davon aus, dass die Tiere auf der Wiese in Gasel übernachtet haben. Am Morgen haben sie darauf gewartet, dass es warm wird, damit sie die Thermik nutzen können. „Störche sind Segelflieger und brauchen die thermischen Aufwinde.“ Zwischen Ende März und Ende April dürften die Störche wieder aus ihren Winterquartieren zurückkommen.

Störche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: