Clever-News

Gaza: Neue Waffenruhe hält vorerst

Kein Raketenbeschuss auf Israel, kein Luftangriff auf den Gazastreifen: Die vereinbarte Waffenruhe hält bisher. Die nach sieben Wochen Gewalt mit mehr als 2200 Toten vereinbarte Waffenruhe für den Gazastreifen ist über Nacht eingehalten worden. „Es gab seit Dienstagabend keinen einzigen Raketenbeschuss auf Israel und keinen einzigen Luftangriff auf den Gazastreifen“, sagte ein israelischer Militärsprecher am Mittwochmorgen in Jerusalem. Israelis und Palästinenser hatten am Dienstag unter ägyptischer Vermittlung vereinbart, die Waffen unbefristet ruhen zu lassen. Das Abkommen sieht unter anderem eine teilweise Aufhebung der Blockade des Küstengebiets vor. Allerdings gibt es weiterhin hohe Hürden. Dazu zählen die israelische Forderung nach einer Demilitarisierung des Gazastreifens sowie die palästinensische Forderung nach einem Hafen für das Küstengebiet. In Gaza hatten nach der Verkündung der Waffenruhe durch den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas am Dienstag tausende Menschen auf den Strassen gefeiert. Freudenschüsse wurden abgegeben, von den Minaretten der Moscheen schallten Lobgesänge.

Ceasefire celebration in Gaza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: