Clever-News

Harvard-Uni erhält 350 Millionen Dollar von Ex-Student

Die renommierte Harvard-Universität in Cambridge (USA) erhält mit 350 Millionen Dollar die grösste Schenkung in ihrer 378 Jahre alten Geschichte. Stifter ist eine in Hongkong ansässige Familie, die mit dem Unternehmen Hang Lun Group im Immobiliengeschäft tätig ist. Der 63 Jahre alte Gerald Chan, der mit seinem Bruder das Unternehmen leitet, hatte in den siebziger Jahren selbst Medizin in Harvard studiert. Die Spende geht konkret an eine medizinische Abteilung der Universität, die öffentliche Gesundheit erforscht. Finanziert werden sollen mit dem Geld Studien über Seuchen, Umweltschäden oder das Gesundheitssystem.

Harvard Medical School

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: