Clever-News

NASA gratuliert indischen Raumfahrern

Indien hat es geschafft. Und sogar beim ersten Anlauf. Eine unbemannte Sonde ist nach einem zehnmonatigen Flug in die Umlaufbahn vom Planeten Mars eingetreten. Bereits in 51 Missionen wurde versucht, den Mars zu erreichen. Nur 21 schafften es. Nun versuchte Indien ihr Glück und hatte gleich beim ersten Versuch Erfolg. Ihr Raumfahrzeug haben sie „Magalyaan“ getauft. Das bedeutet auf Hindi Mars-Gefährt. Nachdem die Sonde in die Umlaufbahn des Planeten gelang, brach Jubel im Kommandozentrum der indischen Weltraumforschungsorganisation Isro aus. Am meisten freute sich Premierminister Narendra Modi. Er sagte, dass Indien nun zum Elite-Club der Raumfahrt gehöre. Bisher gelang es erst den USA, der damaligen Sowjetunion sowie der EU der Flug zum Mars. Somit ist Indien die erste asiatische Nation. Die Versuche von Japan und China scheiterten allesamt. Die Landung auf dem Mars ist aber nicht vorgesehen. Die Sonde ist 1350 Kilogramm schwer und soll beim Umkreisen die Oberfläche und die Atmosphäre untersuchen. Mehr darüber erfahrt ihr nächsten Montag in der neuen Clever-Express-Ausgabe! Noch kein Abo? http://www.clever-express.com/abo

indien1178~_v-videowebl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: