Clever-News

Schwere Krawalle in Zürich

Sieben verletzte Polizistinnen und Polizisten, mehre ausgebrannte Autos, geplünderte Geschäfte und Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken: Das ist die vorläufige Bilanz nach einer unbewilligten Demonstration in Zürich in der Nacht auf Samstag. Wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt, zündeten rund 200 grösstenteils vermummte Randalierer mehrere Autos und Container an und schlugen Fensterscheiben ein. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot im Einsatz. Sie ging mit Tränengas, Gummischrot und Wasserwerfern gegen die Randalierer vor. Die unbewilligte Demo lief unter dem Motto „Reclaim the Street“ („Holt euch die Strasse zurück“). Aktivisten hatten per SMS zu einem „Spaziergang gegen eine Stadt der Kontrolle und Profite“ aufgerufen.

Krawalle in Zürich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: