Clever-News

Ex-Kapitän Schettino muss 16 Jahre hinter Gitter

Im italienischen Grosseto ist einer der aufsehenerregendsten Prozesse der vergangenen Jahre zu Ende gegangen. Angeklagt war Ex-Kapitän Francesco Schettino, als Hauptverantwortlicher der Havarie des Kreuzfahrtschiffs „Costa Concordia“ vor der Insel Giglio. Er wurde zu 16 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Schettino selbst war bei dem Urteilsspruch nicht anwesend. Er habe Fieber, erklärten seine Anwälte. Bei einer Kollision des Schiffes mit einem Felsen waren am 13. Januar 2012 insgesamt 32 Menschen ums Leben gekommen, darunter zwölf Deutsche. Schettino war unter anderem wegen mehrfacher fahrlässiger Tötung angeklagt. Es gilt als wahrscheinlich, dass Schettino Berufung gegen das Urteil einlegen wird.

schettino-concordia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: