Clever-News

Hacker legen französischen Fernsehsender lahm

Eine Hacker-Attacke durch mutmassliche Anhänger der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat den Sendebetrieb der französischen Fernsehsendergruppe TV5 Monde stundenlang lahmgelegt. Der von Frankreich, Belgien und Kanada finanzierte öffentlich-rechtliche Fernsehsender mit Sitz in Paris ist normalerweise weltweit in 200 Staaten über Satellit und Kabel zu empfangen. Der Sender verlor auch stundenlang die Kontrolle über seine Internet-, Facebook-, und Twitterauftritte. Auf der TV5-Monde-Website wurden Propagandavideos des Islamischen Staats gezeigt. Die Hacker richteten einen Appell an den französischen Präsidenten Hollande, die französische Beteiligung an dem von Amerika geführten Militäreinsatz gegen den IS im Irak zu beenden.

tv5monde_0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: