Clever-News

Waffenruhe im Jemen

Im Jemen haben schiitische Huthi-Rebellen und die mit ihnen verbündeten Armee-Einheiten einer fünftägigen Waffenruhe zugestimmt. Sie soll ab Dienstag gelten und vor allem dazu dienen, Hilfslieferungen für die Zivilbevölkerung auf den Weg zu bringen. Werde die Feuerpause einhalten, könnte sie auch verlängert werden, so die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition. Die Rebellen kontrollieren grosse Teile des Landes, darunter die Hauptstadt Sanaa. Im Jemen kämpfen vom Iran unterstützte Huthi-Rebellen gegen Anhänger des nach Riad geflohenen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi. Eine von Saudi-Arabien geführte Militärallianz bombardiert seit dem 26. März Stellungen und Waffenlager der Huthis. Bei Kämpfen und Luftangriffen wurden seitdem nach UNO-Angaben 646 Zivilisten getötet und 1364 weitere verletzt. Zuletzt hatte angesichts des zunehmenden Leids der jemenitischen Zivilbevölkerung die internationale Kritik an dem Militäreinsatz zugenommen.

Waffenruhe Jemen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: