Clever-News

Great Barrier Reef in Gefahr

Seit Jahren ist das Riff von Korallenschwund, sinkender Wasserqualität und Hafenausbau bedroht. Pestizide aus der Landwirtschaft wie etwa die Fischerei oder der Schiffsverkehr sind die Gründe. Dazu kommt die steigende Wassertemperatur hervorgerufen vom Klimawandel. Die UNESCO will das Great Barrier Reef aber noch nicht auf die rote Liste für gefährdetes Welterbe setzen. Die Australische Regierung ist froh über den Entscheid. Dem Tourismus hätte der Titel auf der roten Liste geschadet. Australien präsentiert sich als sauberes, grünes Land. Da hätte das Bild von einem verschmutzten und zurückgehenden Great Barrier Reef nicht in den Reisekatalog gepasst. Die Fakten bleiben aber. Dem Riff geht es immer schlechter. Die Regierung lud in den letzten Monaten viele Politiker nach Australien ein und zeigte ihnen das Riff. Sie wollten damit zeigen, dass ihrer Meinung nach alles gar nicht so schlimm sei. Die Umweltschützer übertreiben laut der Australischen Regierung. Den ganzen Artikel gibts in der nächsten Ausgabe zu lesen! Jetzt kostenloses Probeabo sichern und keinen Artikel verpassen! http://www.clever-express.com/gratisabo

oDm4bZR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: