Clever-News

Edelweiss Air vergrössert Flotte und schafft neue Arbeitsplätze

Der Schweizer Charterflieger Edelweiss Air baut im grossen Stil aus. 2017 übernimmt sie von der Swiss, die wie Edelweiss zum deutschen Lufthansa-Konzern gehört, drei Airbus A340. Neben diesen drei Langstreckenflugzeugen wird Edelweiss bereits diesen Herbst einen zusätzlichen Airbus A320 einflotten, mit welchen Kurz- und Mittelstrecken-Destinationen angeflogen werden können. Bereits früher bekannt wurde, dass Edelweiss nächsten Frühling einen zusätzlichen A330 erhalten wird. Mit den insgesamt fünf zusätzlichen Flugzeugen werden beim Schweizer Ferienflieger in den kommenden Jahren über 350 neue Arbeitsplätze geschaffen, hiess es nun in einem Communiqué. Insgesamt wird Edelweiss schliesslich über 12 Flugzeuge verfügen.

Edelweiss air

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: