Clever-News

Drogentunnel zwischen Tijuana und San Diego entdeckt

Die Polizei hat zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten einen 800 Meter langen Tunnel zum Schmuggeln von Drogen entdeckt. Bei dem Einsatz an der Grenze seien 16 Verdächtige festgenommen und zehn Tonnen Marihuana beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Der unterirdische Gang zwischen Tijuana in Mexiko und der amerikanischen Stadt San Diego verfügte demnach über Beleuchtung, Luftzufuhr und ein Schienensystem für den Transport. Der Tunnel verlief den Behördenangaben zufolge in knapp zehn Metern Tiefe, verband zwei Lagerhäuser miteinander und gehört zu den längsten Geheimgängen dieser Art, die zwischen den beiden Staaten bislang entdeckt wurden.

MEXICO-TUNNEL-DRUGS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: