Clever-News

Historischer Handschlag zwischen Taiwan und China

In Singapur sind Taiwans Staatschef Ma Ying Jeou und der chinesische Präsident Xi Jinping zusammengetroffen. Vor ihrem Gespräch kam es zum historischen Handschlag. Es ist das erste Treffen von Staatschefs beider Länder seit der Abspaltung der Provinz Taiwan von China im Jahr 1949. In Taiwan demonstrierten vor dem Treffen Dutzende Menschen vor dem Parlament in Taipeh und am Flughafen. Sie fürchten die Konsequenzen einer Annäherung an China. Schon vorher hatten beide Seite klargestellt, dass bei dem Treffen keine Vereinbarungen unterzeichnet werden sollen. Auch eine gemeinsame Erklärung soll es nicht geben. Beobachter sprachen dennoch von einem historischen Moment. Es ist die erste Begegnung der höchsten Führer beider Länder, seit in Peking die Kommunisten die Macht übernommen haben. Die nationalchinesischen Truppen flüchteten damals auf die Insel Taiwan, die Peking seitdem als abtrünnige Provinz betrachtet. China betrachtet die dem Festland vorgelagerte Insel Taiwan seit der Revolution von 1949 als abtrünnige Provinz und strebt eine Wiedervereinigung zu seinen Bedingungen an. 1992 fanden Peking und Taipeh einen Konsens. Demzufolge akzeptieren beide Seiten, dass es nur „ein China“ gibt. Die angespannten Beziehungen zwischen beiden Ländern verbesserten sich deutlich seit der Wahl von Ma im Jahr 2008.

chinese-president-xi-jinping-taiwans-president-ma-yingjeou-si

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: