Clever-News

Kinder helfen Polizei bei der Verbrecherjagd

In Grossbritannien hat eine Gruppe Kinder der Polizei geholfen, zwei Verbrecher zu fassen. Eigentlich waren die Kinder mit ihren Eltern am Karfreitag im kleinen Dorf Capel, rund eine Stunde südlich von London, zur Ostereiersuche zusammengekommen. Doch dann hörten sie einen Polizeihubschrauber über sich kreisen. Dieser war gerufen worden, nachdem ein Einbruch in der Umgebung gemeldet wurde. Da realisierten die Familien, dass sie Zeugen einer Verfolgungsjagd waren. Die Kinder legten sich sofort in Form eines Pfeiles auf den Boden und wiesen so einem Polizei-Hubschrauber den Weg zu den beiden Männern. Diese waren zuvor in ein leerstehendes Gebäude eingedrungen. Die Polizisten an Bord des Hubschraubers gaben die angezeigte Richtung an Kollegen am Boden weiter und wenig später waren die beiden Männer gefasst. Gegen sie wird jetzt wegen des Verdachts auf Einbruch ermittelt. Nach dem Einsatz landete die Crew des Polizeihubschraubers übrigens in der Nähe, um sich bei den Kindern zu bedanken. Und was machten die Kinder? Teilten ihre Schokoeier mit dem Team.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: