Clever-News

Zwei Bartgeier ausgewildert

Am 29. Mai 2016 wurden in der Zentralschweiz zwei junge Bartgeier ausgewildert.Die beiden Vögel sind rund drei Monate alt. Es sind zwei Bartgeiermännchen mit den Namen Alois und Cierzo. Die beiden kommen aus der andalusischen Bartgeierzuchtstation Guadalentin. Sie wurden auf der Melchsee-Frutt im Eidgenössischen Wildtierschutzgebiet Huetstock ausgewildert.

Der Verlauf der Auswilderung kann in einem Bilderblog der Stiftung Pro Bartgeier verfolgt werden. Seit 1986 sind so 130 Junggeier in die Freiheit entlassen worden.

2 Kommentare zu Zwei Bartgeier ausgewildert

  1. Excellent site you have got here.. It’s difficult to find excellent writing like yours these days.
    I truly appreciate individuals like you! Take care!!

  2. certainly like your web site however you need to check
    the spelling on quite a few of your posts. A number of them are rife with spelling issues and
    I in finding it very bothersome to tell the truth however I’ll definitely come again again.cheap nfl jerseys

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: