Clever-News

Portugal im EM-Finale

Der erste EM-Finalist heisst Portugal. In der eher langweiligen Partie gewinnt Portugal gegen Wales mit 2:0. Wobei die beiden Treffer in der zweiten Halbzeit innerhalb drei Minuten erzielt wurden. Die Iberer gewannen erstmals an dieser EM eine Partie nach 90 Minuten. Und nachdem sie im bisherigen Turnierverlauf gerade einmal 22 Minuten geführt hatten, lagen sie in diesem Halbfinal ganze 40 Minuten in Front. Es war die geforderte Steigerung zum richtigen Zeitpunkt, die Hürde im Final dürfte ungleich höher sein. Gegen Frankreich hat Portugal seit 1975 nicht mehr gewonnen, in besonders bitterer Erinnerung sind die verlorenen EM-Halbfinals 1984 und 2000 sowie der WM-Halbfinal 2006. Auch gegen Deutschland gab es nicht mehr viel zu holen: An grossen Turnieren setzte es zuletzt drei Niederlagen ab.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: