Clever-News

Breel Embolo fällt lange aus

Der Schweizer Nationalstürmer Breel Embolo, der so hervorragend in Form war, wird Schalke und auch der Schweizer Nationalmannschaft während Monaten fehlen. Letzte Woche war es im Spiel in Augsburg beim 1:1 in der 22. Minute zu einem fatalen Zwischenfall gekommen. Embolo wurde vom Augsburger Verteidiger Konstantinos Stafylidis mit einem rüden Tackling von hinten übel von den Beinen geholt. Der Schweizer wurde danach sofort operiert. Während der Operation stellte sich heraus, dass es noch viel schlimmer ist als zuerst diagnostiziert. Es handelt sich nämlich um eine komplizierte Fraktur mit Bruch des linken Knöchels und Wadenbeins sowie Rissen an Syndesmose- und Innenband. Die Ärzte gehen davon aus, das Breel Embolo mindestens vier bis sechs Monate ausfallen wird. «Diese Verletzung hat ganz Schalke geschockt. Wir alle haben gesehen, wie sehr sich Breel schon mit dem Club identifiziert, er sich als junger Spieler mit gerade einmal 19 Jahren in kurzer Zeit bereits zu einem sehr wichtigen Spieler entwickelt hat», erklärte Sportchef Christian Heidel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: