Clever-News

Papst hilft Obdachlosen in Rom

Papst Franziskus versucht zu verhindern, dass noch mehr Menschen erfrieren. Die vatikanischen Obdachlosenunterkünfte in Rom haben jetzt rund um die Uhr geöffnet. Jeder Bedürftige bekommt ein warmes Essen. Wer nicht unter ein schützendes Dach kommen wolle, erhalte einen kälteresistenten Schlafsack und könne in zur Verfügung gestellten Autos Schutz vor der Kälte suchen. Am Freitag waren zwei Clochards in Latina südlich von Rom erfroren, ein weiterer in Florenz und ein obdachloser Pole in Mailand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: