Clever-News

Es ist ein Liger

Ein Zoowärter hält am 26.01.2017 in Kamensk-Schachtinski (Russland) das zweieinhalb Monate junge Liger-Baby «Tsar», eine Kreuzung aus einem Löwen und einer Tigerin, in seinen Armen. Foto: Yuri Maltsev/AFP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ein seltener Liger ist in einem russischen Wanderzirkus auf die Welt gekommen. Die Mutter ist ein Tigerweibchen und der Vater ein Löwe. Eine Kreuzung beider Tierarten ist extrem selten. Der Liger hat eine helle Fellfarbe wie ein Löwe, am Kopf hat er aber die Streifen eines Tigers. Das ausgewachsene Tier kann bis zu 400 Kilogramm wiegen und etwa dreieinhalb Meter lang werden. Die Gattung gilt als grösste Raubkatze der Welt. In der freien Natur kommt ein Liger nicht vor, Kreuzungen sind umstritten. In Russland wurde erstmals 2004 in Nowosibirsk ein Liger geboren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: