Clever-News

Eisberg in Sicht

Vor der Küste Neufundlands in Kanada sammeln sich immer mehr und immer grössere Eisberge.  Neufundland-Besucher erfreuen sich derzeit an einem Naturphänomen, das in diesem Jahr besonders ausgeprägt ist. Bis zu 45 Meter hohe Eisberge ziehen an Küstenorten wie Ferryland vorbei. Die Bewohner hier kennen das Spektakel schon. Zwischen Frühling und Spätsommer treiben Eisberge aus der Arktis in Richtung Süden – vorbei an der Ostküste Kanadas. Im vergangenen Jahr waren es bis Ende September laut der kanadischen Zeitung „Toronto Star“ 687. Starke Strömungen sorgen dafür, dass aus der „Iceberg Alley“ vor Neufundland (auf Deutsch: Eisberg-Gasse) nun eher eine Eisberg-Autobahn geworden ist. Die aktuellen Eismassen vor Kanadas Küste sorgten bereits dafür, dass der Schiffsverkehr teilweise umgelenkt werden musste. Denn die schwimmenden Berge scheren sich nicht um die Routen von Frachtern – und blockieren diese erheblich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: