Clever-News

Iran schickt Lebensmittel nach Katar

Fünf iranische Flugzeuge brachten 90 Tonnen frische Nahrungsmittel, hauptsächlich Obst und Gemüse, in das Emirat. Laut einem Sprecher der staatlichen Fluggesellschaft Iran Air solle ein sechstes Flugzeug am Sonntag starten. In der iranischen Hafenstadt Dajjer sollen zudem bald drei Schiffe mit 350 Tonnen Lebensmitteln auslaufen.
Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate hatten am vergangenen Montag die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen. Sie werfen dem Emirat vor, die Terrormiliz IS zu unterstützen. Zudem stören sie sich auch an seinen Beziehungen zum schiitischen Iran, das vor allem dem sunnitischen Saudi-Arabien ein Dorn im Auge ist. Katar ist damit in der Region isoliert, dabei ist das Land unter anderem auf Importe aus der Region angewiesen. Das Vorgehen Riads und seiner Verbündeten dürfte erhebliche politische und wirtschaftliche Konsequenzen für das kleine Emirat haben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: