Clever-News

Häftlinge retten Wärter das Leben

Sie hatten die Chance auf ein freies Leben, entschieden sich aber, das Richtige zu tun: Sechs Häftlinge des Polk County Jail im US-Bundesstaat Georgia, schwere Jungs, sind mit einem Wärter draussen, um auf dem örtlichen Friedhof Rasen zu mähen. Da fällt ihr gesundheitlich sowieso schon angeschlagener Aufpasser mit dem Gesicht voraus auf den Boden, die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit an dem Tag hatten ihm zu schaffen gemacht. Er hyperventilierte. Für die Häftlinge wäre es die Chance gewesen, abzuhauen. Stattdessen rannten die sechs Männer zu ihrem Wärter, riefen von seinem Handy aus den Notruf und zogen ihm zogen ihm seine kugelsichere Weste aus und versuchten, den Beamten zu reanimieren. «Sie blieben bei ihm. Wenn sie das nicht getan hätten, ich weiss nicht, was mit ihm passiert wäre», sagte der Sheriff. Er sei sehr stolz auf die Jungs. Der Wärter ist inzwischen wieder gesund und zurück im Dienst. Für die sechs Gefangenen hat ihre gute Tat aber auch noch etwas Gutes: Von der Familie des Wächters gab es Pizza und Nachtisch. Und einen Tag später liess der Sheriff verlauten, dass er ihr Strafmass um je ein Viertel kürzen wird. Alle sechs sind wegen geringer Vergehen in Haft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: