Clever-News

US-Schüler fordern strengere Waffengesetze

Hunderte von Schüler sind in Fort Lauderdale im US-Bundesstaat Florida auf die Strasse gegangen, um gegen die amerikanischen Waffengesetze zu demonstrieren. Unter den Demonstrierenden waren auch zahlreiche Überlebende des Amoklaufs an einer Schule in Florida, bei dem ein 19-Jähriger 17 Menschen erschoss. Lehrer und Vertreter mehrerer Gemeinden schlossen sich den Schülern an. In ihren Reden drückten die jungen Menschen ihre Wut darüber aus, dass sich, trotz einer Serie von Bluttaten an Schulen und anderen Einrichtungen, nichts an den Waffengesetzen in den USA geändert habe. Auch in den sozialen Medien und in Fernsehauftritten fordern die Jugendlichen Konsequenzen und prangern Politiker an, die von der mächtigen Waffenlobby Wahlkampfgelder angenommen haben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: