Clever-News

Zenhäuern auf dem Podest – Hirscher unerreichbar

Der Schweizer Slalomspezialist Ramon Zenhäusern ist im Weltcup-Slalom im slowenischen Kranjska Gora auf das Podest gefahren. Der Olympia-Silbermedaillengewinner wird hinter Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen Dritter.Für Ramon Zenhäusern ist es das erste Slalom-Podest im Weltcup. Bisher war der Sieg beim City Event in Stockholm sein einziges Top-3-Ergebnis gewesen. Der Visper rückte mit zweitbester Laufzeit im 2. Durchgang vom 10. auf den 3. Rang vor. Der Österreicher Marcel Hirscher siegte souverän und sicherte sich somit die kleine Kristallkugel für den Slalom-Weltcup. Für Österreicher ist es sein 57. Weltcupsieg, den 12. in dieser Saison. Auch der Gesamt-Weltcup ist Hirscher kaum mehr zu nehmen. Es wäre sein 7. Triumph in Folge.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: