Clever-News

Streik legt Londoner U-Bahn lahm

Die Mitarbeiter der Londoner U-Bahn sind am Montagabend wie angekündigt in einen 48-stündigen Streik getreten. Die Gewerkschaft RMT hatte zum Streik aufgerufen, um damit gegen den Abbau von fast tausend Arbeitsplätzen zu protestiert. Hintergrund ist die geplante Schliessung von Billet-Verkaufsschaltern, welche durch Automaten ersetzt werden sollen. Falls der Konflikt nicht gelöst wird, will die Gewerkschaft ab dem 5. Mai erneut streiken, dann sogar drei Tage lang. Die Londoner U-Bahn ist die älteste der Welt. Sie wird täglich von mehreren Millionen Menschen benutzt.

tube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: