Clever-News

Vulkan auf Island steht kurz vor Ausbruch

Nach einer kleinen Lava-Eruption am Vulkan „Bárdarbunga“ haben die isländischen Behörden die Warnstufe für den Luftverkehr auf die höchste Stufe „Rot“ hinaufgesetzt. Alarmstufe Rot bedeutet, dass ein Ausbruch des Vulkans bevorsteht oder schon begonnen hat und dass der Vulkan eine grosse Menge Asche ausstossen könnte. Flugzeuge dürften daher in einem grossen Radius rund um den Vulkan nicht fliegen, wie der isländische Rundfunksender RUV berichtete. Die Flughäfen auf Island waren aber weiter geöffnet. Bereits seit Tagen waren Erschütterungen in dem Gebiet registriert worden. Bereits 2010 hatte ein Ausbruch des isländischen Gletschervulkans Eyjafjallajökull den Flugverkehr in weiten Teilen Europas lahmgelegt. Experten zufolge kann Vulkanasche in Flugzeugtriebwerken grossen Schaden anrichten und sogar zum Ausfall der Turbinen führen. Auf Island sind gut 30 Vulkane aktiv. Die Insel mit ihren rund 317’000 Bewohnern erlebt im Durchschnitt alle fünf Jahre einen Vulkanausbruch.

Vulkan Island

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: